Magnolia

bee

Die ursprüngliche Heimat der Magnolie ist China. Die beliebte Pflanze fand ihren Weg nach Europa aber auch über Nord-, Mittel- und Südamerika sowie über die asiatischen Länder Indien, Korea und Japan. Inzwischen zählt die Magnolie bei uns zu den bekannten Frühlingsboten und ist mit ihrem Meer an prächtigen Blüten in Weiß/Gelb bzw. Rot/Violett/Rosa ein Blickfang in jedem Garten. Je nach Art variieren die Blütenblätter von schmal bis breit. Die Magnolien gehören zu den sogenannten Nacktblütlern: sie blühen bereits vor dem Blattaustrieb. Diese Blütenpracht macht die Magnolie zu einer einmaligen Attraktion. Eventuell später erscheinende Beeren oder Sammelfrüchte können ihren Zierwert möglicherweise noch steigern.

Die Magnolie ist in verschiedenen Größen erhältlich: von 30 cm bis zu einer Höhe von 5 Metern! Mit einem Rückschnitt behält sie die kompakte Form.


Pflanzung Pflege
Magnolia ‘Ricki’
‘Ricki’
Magnolia soulangeana ‘Superba’
‘Superba’
Magnolia ‘Galaxy’
‘Galaxy’
Magnolia ‘Heaven Scent’
‘Heaven Scent’
Magnolia stellata ‘Royal Star’
stellata ‘Royal Star’
Magnolia loebneri ‘Merrill’
‘Merrill’
Magnolia loebneri ‘Leonard Messel’
‘Leonard Messel’
Magnolia liliiflora ‘Nigra’
liliiflora ‘Nigra’
Magnolia ‘Betty’
‘Betty’
Magnolia soulangeana ‘Lennei Alba’
‘Lennei Alba’
Magnolia soulangeana ‘Rustica Rubra’
‘Rustica Rubra’
Magnolia ‘Susan’
‘Susan’